Achtung Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um die Seite vollständig sehen und nutzen zu können. Schalten Sie ggf. Browser-Plugins wie NoScript für die Adresse http://sonnenkind-koepenick.de aus.
Spielraum und Familien-Lounge

Datenschutz

Einleitung

Der Datenschutz wird durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG) geregelt. Der nachfolgende Text erklärt einzelne Begriffe und informiert den Besucher, wann und wozu welche Daten erfasst werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Daten, mittels derer eine konkrete Person bestimmbar ist. Dazu gehören insbesondere der Name, die E-Mailadresse oder Telefonnummer. Sofern es auf der Internetseite abgefragt wird, zählen dazu zum Beispiel auch das Geburtsdatum, persönliche Vorlieben, Hobbies, gesehene Filme, gelesene Büche, gekaufte Ware, Mitgliedschaften, Empfehlungen oder betrachtete Webseiten. Diese Internetseite kann i.d.R. ohne Angabe von personenbezogenen Daten verwendet werden. Übermittelt der Nutzer derartige Daten, so erfolgt dies freiwillig. Die Nutzung oder Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt nur, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder der Benutzer diesem zustimmt. Nimmt ein Besucher Kontakt mit dem Anbieter per E-Mail oder Kontaktformular auf, so werden dabei die Angaben des Nutzers notwendiger weise für die weitere Bearbeitung gespeichert. Der Nutzer kann auf Antrag kostenlos Auskunft über die zu ihm gespeicherten Daten erhalten. Er hat das Recht, auf Berichtigung falscher Daten und Löschung seiner personenbezogenen Daten, sofern dem keine gesetzlichen Regelungen (Aufbewahrungspflicht,etc.) entgegen stehen.

Sicherheit im Internet

Hardware und Software der das Internet bildenden Komponenten können Sicherheitslücken haben. Diese können zur Manipulation der Systeme ausgenutzt werden. Die Übertragung von Daten über das Internet ist damit unter Umständen nicht vollständig geschützt. Vor allem per E-Mail übermittelte Informationen werden meist im "Klartext" übertragen und können theoretisch von Dritten relativ leicht mitgelesen werden.

Logfiles

Jeder Aufruf eines Elementes dieser Internetseite seitens eines Besuchers wird in den sogenannten "Logfiles" des Webservers gespeichert. Diese Logfiles liegen auf dem Server des Hosting-Anbieters. Daten, die dort gespeichert werden, sind:
  • die IP Adresse des Besuchers
  • die Uhrzeit und das Datum des Aufrufes
  • welche Seitenelemente (Grafiken, Fotos, Schriftarten, Stylsheets, Javascript, etc.) geladen wurden
  • die Größe der einzelnen Dateien
  • das übertragene Datenvolumen
  • ob der Ladevorgang erfolgreich gewesen ist
  • Informationen (Name und Version) zum verwendeten Betriebssystem und zum benutzten Browser (Firefox, Safari, etc.)
  • die Herkunftsadresse, die den Besucher zu dieser Webseite weiterführte (Referrer-URL)
  • sowie ggf. der Provider des Besuchers.
Die Einträge in den Logfiles dienen dazu, den Betrieb der Seite zu optimieren. Für den Fall, dass der Anbieter konkrete Hinweise auf einen berechtigen Verdacht einer rechtswidrigen Handlung hat, können die Einträge einerseits zur Eindämmung derartiger Handlungen und anderseits zur Rückverfolgung der Urheber genutzt werden. Eine Zuordnung von der IP-Adresse zu einer konkreten Person ist für den Anbieter allerdings i.d.R. so ohne weiteres nicht möglich.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind die Daten, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist. Das sind Angaben, die zu einer Person zurück verfolgt werden können. Dazu gehören vorallem Name, Emailadresse oder die Telefonnummer. Sofern das Angebot dies abfragt, sind unter "personenbezogenen Daten" auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden, zu verstehen. Der Anbieter wird personenbezogene Daten nur dann nutzen, erheben und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder der Nutzer der Datenerhebung zustimmt.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers für die Bearbeitung der Anfrage gespeichert.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf einem Gerät (Smartphone, Tablet, Notebook, etc.) des Besuchers gespeichert werden. In den Cookies können im begrenztem Umfang nahezu beliebige Informationen gespeichert werden. Diese Informationen dienen vor allem dazu, die Webseiten für den User komfortabler zu gestalten (Logindaten, letzte Besuche, etc.). Auch sind sie für die statistische Auswertung und damit für die Optimierung der Webseitennutzung hilfreich. Der User hat die Möglichkeit, Einfluss auf die Speicherung von Cookies zu nehmen. Die meisten Browser bieten dazu eine Option, die das Speichern von Cookies einschränkt oder sogar komplett unterbindet. Allerdings kann es sein, dass dadurch die Nutzung der Webseite nicht mehr oder nur in Teilen möglich wird.